Newsbox


Vertretungsplan


http://www.sternwartedahlewitz.de/images/sd-logo.png

Unser Partner bei allen astronomischen Fragen.



Besucherstatisik

Unsere neue Webpräsenz entsteht unter:

 

www.os-herbert-tschaepe.de

 

Seite ist noch im Aufbau

Unterrichtsorganisation und Abschlüsse

Der Unterricht an unserer Schule findet in der integrativen Form statt.
Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler in der 7. Klasse im I. Halbjahr in allen Fächern im Klassenverband unterrichtet werden.
Ab dem II. Halbjahr der Klasse 7 findet der Unterricht bis zum Schulabschluss in einigen Fächern im Kurssystem statt.

  • Im A-Kurs wird grundlegendes Niveau vermittelt, für Schülerinnen und Schüler mit noch nicht genügend
    ausgeprägtem Lernvermögen oder Leistungswillen.
  • Im B-Kurs wird erweitertes Niveau vermittelt, für Schülerinnen und Schüler mit einem höheren Forderungsniveau.

Die Zuordnung zu den Kursen erfolgt halbjährlich, damit ist ein Wechsel möglich.

KlasseUnterricht in A- und B-Kursen (Fachleistungsdifferenzierung)
7/ I Unterricht im Klassenverband
7/ II Mathematik, Englisch
8 Mathematik, Englisch, Deutsch
9 Mathematik, Englisch, Deutsch, Chemie oder Physik
10 Mathematik, Englisch, Deutsch, Chemie oder Physik
Abschlüsse EBR: Erweiterte Berufsbildungsreife (Hauptschulabschluss)
FOR: Fachoberschulreife (Realschulabschluss)
FORQ: Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch
der gymnasialen Oberstufe

Welcher Abschluss erreicht wird, hängt von den Noten, sowie
von der Anzahl der belegten A- und B-Kurse ab.

Übergang zum Gymnasium

Gemäß den Rahmenplänen für die Sekundarstufe I an Oberschulen, Gesamtschulen und Gymnasien ist
ein Übergang von der Oberschule zum Gymnasium bis zum Abschluss der Klassenstufe 8 bei Vorliegen der Eignung
und weiterer Kriterien möglich.
Auf diese Möglichkeit werden die Eltern in speziell vorliegenden Fällen von der Schulleitung auf Empfehlung der Klassenkonferenz hingewiesen.

Wahlpflichtbereich

Wahlpflichtbereich (WP I) ab Kl.7:

  • 2. Fremdsprache (Französisch),
  • Naturwissenschaften oder
  • Wirtschaft- Arbeit-Technik;


Wahlpflichtbereich (WP II) ab Kl.9:

  • Astronomie,
  • Jugendliteratur,
  • Informatik oder
  • Gesellschaftswissenschaften

 

Weitere Unterrichtsformen

  • Unterricht im Klassenverband in weiteren 8 Fächern
  • halbjährlich Projektarbeiten in jahrgangsübergreifenden Projektgruppen
  • Alle Klassen der Jahrgangsstufen 7 bis 9 haben wöchentlich einen Praxislerntag, in dem fächerübergreifend
    langfristig auf das spätere Berufsleben vorbereitet wird.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?