Newsbox


Vertretungsplan


http://www.sternwartedahlewitz.de/images/sd-logo.png

Unser Partner bei allen astronomischen Fragen.



Besucherstatisik

Unsere neue Webpräsenz entsteht unter:

 

www.os-herbert-tschaepe.de

 

Seite ist noch im Aufbau

     Kennlernfahrt nach Fürstenberg 

 19.08. - 22.08.2013

       

Die Klasse 7b, Herr Heine, Herr Welzel und Sassi  haben sich alle an der Grünen Passage um 9:15 Uhr  getroffen.

Anschließend wurden die Koffer in einen Transporter von Herr Buck eingeladen. Dann sind wir zum Bahnhof Blankenfelde Mahlow  gelaufen und sind mit der Bahn bis Potsdamer Platz und anschließend nach Fürstenberg gefahren. In Fürstenberg wurden wir von Herrn Stiller erwartet. Als wir die Treppe hinauf gingen, filmte uns Herr Stiller dabei. Dann haben wir uns alle versammelt. Herr Stiller hat uns dann erklärt wie wir uns auf dem Zeltplatz verhalten sollen. Danach sind wir zum Zeltplatz gelaufen, nach ca.10 Minuten sind wir am Zeltplatz angekommen. Vor Ort machten wir noch einen Rundgang um den Zeltplatz. Nach dem Rundgang durften wir unsere Zelte betreten. Etwas später bekamen wir unsere Koffer von Herrn Buck.

Nun durften wir unsere Zelte einrichten. Wir hatten zwei Stunden Freizeit. Und nach zwei Stunden hat die Versorgungsgruppe das Abendbrot  vorbereitet. Es gab dunkles und helles Brot, dazu noch Käse und Salami.

Dann wurde eine Abwaschliste eingeführt und es wurde abgewaschen. Als die Abwaschgruppe fertig war durften wir wieder in unsere Zelte. Um 21 Uhr versammelten wir uns im Wohnzimmer.

Um 22 Uhr mussten wir in den Zelten ruhig sein und langsam schlafen. Am nächsten Morgen wurden wir wieder von dem Lied „36 Grad“ wach gemacht.

Dann haben wir gefrühstückt und dann sind wir auf die große Kanutour zu dem Menosee. Es hat viel Spaß gemacht, aber es war sehr anstrengend. Wir fuhren die Havel entlang und kamen kurz darauf an unserem Strandplatz an. Wir machten ein großes Picknick. Als wir fertig waren, sind wir wieder zum Zeltplatz zurück gefahren. Als wir ankamen mussten wir die Kanus sauber machen. Darauf gab es auch schon Abendessen, es gab gegrilltes Fleisch, Salat und Würstchen. Dann durften wir bis 21 Uhr in die Zelte, danach versammelten wir uns am Lagerfeuer. Es war sehr schön und entspannend und warm. Wir haben viele Lieder gesungen. Um ca. 22:30 Uhr gingen alle ins Bett. Am nächsten Morgen mussten wir alle Zelte ausräumen und unsere Sachen packen.

Um 15 Uhr haben wir den Zeltplatz verlassen. Wir gingen zur Bahn und fuhren nach Hause. Als wir in Blankenfelde ankamen, empfingen wir glücklich unsere Eltern. Wir hatten sehr, sehr viel Spaß gehabt. Es war eine sehr schöne Kennlernfahrt nach Fürstenberg.

ENDE

Bildergalerie

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?